Gedichte · 14.11.2019
Die Morgensonne steigt langsam empor und erhellt den Tag mit lichtem Schein. Golden glitzert der See dir Sehnsucht ins Herz, flüstert dir verheißungsvoll den nahenden Herbst. © Miriam Pietrangeli, 19.09.19 . . . Hellrosa Nebelschwaden berühren am Morgen ganz sacht den stillen See, lautlos gleitet die Gondel über das stille Wasser und hinterlässt wellenförmige Spuren im See. © Miriam Pietrangeli, 07.11.19
06.03.2019
Der Mensch und das was mit ihm beim Betrachten eines Bildes passiert, sind in meinem Fokus. Das Bild als Kommunikator zwischen Mensch und seinem Inneren, zwischen Gefühl und Unterbewusstsein. Wie bereits Paul Watzlawick schrieb: „Man kann nicht nicht kommunizieren“. Wir kommunizieren auch nonverbal und unbewusst. Meine Werke transportieren innere Dialoge, Gefühle und Emotionen der Menschen nach außen. Sie kommunizieren ohne Sprache mit dem Betrachter und fordern ihn auf, sich mit den...