ÜBER MICH

 

Hallo, mein Name ist Miriam Pietrangeli und ich bin freischaffende Künstlerin und zudem schreibe ich freiberuflich journalistische Texte und Pressetexte für Unternehmen und Privatpersonen.

 

Sie möchten mit mir arbeiten, dann kontaktieren Sie mich unter meiner E-Mailadresse miriam-pietrangeli.de oder rufe mich unter meiner Mobilnummer an 0177 . 729 10 91.

 

 

Seit 2004 arbeite ich freiberuflich im Bereich Presse, Kommunikation und Texte. Seitdem schreibe ich journalistische Texte, Newsletter, Portraits und Pressetexte.

https://www.pietrangeli-ankermann.jimdo.com

 

Seit meiner Jugendzeit beschäftige ich mich zudem mit Kunst, denn malen, zeichnen und fotografieren waren schon damals wichtige Bestandteile meines Lebens.

 

Im Jahre 2008 habe ich als zweites Standbein meine Leidenschaft zum Beruf gemacht und arbeite seitdem als freischaffende Künstlerin.

Seitdem habe ich bereits an zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen teilgenommen (siehe Ausstellungen).

 

Im Juni 2017 habe ich mit meiner Fotografie „München, die andere Seite der Stadt I“ den 4. Preis beim H-Team Kunstwettbewerb 2017 zum Thema „Recht und Armut“ im Rahmen von „Soziales trifft Kunst“ gewonnen.

 

Im ver.di Kunstkalender war ich im Monat August 2014 mit meinem großformatigen Bild „Sogno“, im Januar 2016 mit meiner Fotografik „Baumstumpf“ und im Mai 2017 mit meiner Fotografik „Spurwechsel I“ vertreten.

 

2015 bin ich für die Kunstbuchreihe „Internationale Kunst Heute“ als Künstlerin ausgewählt worden.

 

Seit 2010 arbeite ich freiberuflich als Dozentin für Kunst an der Volkshochschule Würmtal, im KunstContainer der Grundschule Krailling und gebe zudem Kunstkurse über das Kinder-Sommerferienprogramm der Gemeinde Krailling und privaten Malunterricht.

 

Die Gemeinde Planegg und Gilching und das Finanzamt der Stadt Pfaffenhofen an der Ilm haben meine Bilder öffentlich angekauft. Ebenfalls Firmen und Privatpersonen haben von mir Bilder angekauft.